Die hohe Qualität und Effizienz im täglichen Umgang mit der VITALFELDTECHNOLOGIE wird speziell durch unsere fundierte Aus- und Weiterbildung sichergestellt.
Dieses Thema ist uns besonders wichtig, denn es ist sowohl für den Einsteiger als auch für den Profi gleichermaßen die Basis für einen langfristigen Erfolg.

Individuelles Training

Persönliche Schulung vor Ort und online sind hier ein Garant für das schnelle Erlernen der Methode. Unser Schulungsteam unter der Leitung von Romana Schrey berät Sie gerne!

AKDK Romana Sandra Schrey
AKDK Romana Sandra Schrey, Anwendersupport und Schulungen Wien Niederösterreich, Burgenland, Oberösterreich, Steiermark
AKDK Romana Sandra Schrey
Dipl. PT Marlene Egger, Anwendersupport und Schulungen Salzburg, Tirol, Vorarlberg, Kärnten

Unsere Referenten

Aufgrund der Vielseitigkeit unserer Kunden kommen auch unsere Referenten aus den unterschiedlichsten Fachgebieten.

Dr. Gerhard Fürst

Facharzt für Anästhesie, Arzt für Allgemeinmedizin

Privatordination ausschließlich als praktischer Arzt seit 2012 in Graz. Aufbau einer komplementär ausgerichteten Praxis seit ca. 30 Jahren, primär mit Schwerpunkt Schmerztherapie unter Einbeziehung von Akupunktur, Orthomolekularmedizin, Funktioneller Myodiagnostik (Applied Kinesiology), Mikroimmuntherapie, Homöopathie und Vitalfeldtechnologie, Schwerpunkte der Behandlung sind Schmerztherapie unter besonderer Berücksichtigung des stomatognathen Systems, Allergien, Verdauungsstörungen und onkologischer Patienten.

Dr. med. Theresia Maier-Dobersberger

Fachärztin für Innere Medizin und Gastroenterologie und Hepatologie

Ihr überaus weitreichendes Wissen aus der Molekularbiologie und der Zellforschung stammt auch aus der Praxis mehrerer Jahre Arbeit und Forschung in Kanada, China und Thailand. Abgesehen von der Veröffentlichung zahlreicher internationaler Publikationen und von Vorträgen im In- und Ausland war sie an mehreren Studien beteiligt und hält strikt an der Wissenschaftlichkeit medizinischer Maßnahmen fest. Frau Dr. Maier-Dobersberger setzt seit Anfang 2008 die VitalfeldTechnologie äußerst erfolgreich in ihrer internistischen Praxis in Baden bei Wien ein und nutzt die Methode zur Verstärkung ihrer therapeutischen Erfolge. Ihr besonderes Interesse gilt im Moment der effektiven Behandlung von Borreliose.

Dr. med Ursula Bubendorfer

Ärztin für Allgemeinmedizin, Kinderärztin, Präsidentin der MeGeMIT (Med. Ges. f. Mikroimmuntherapie).

Mit Ihren umfassenden ganzheitlichen diagnostischen und therapeutischen Konzepten, wie Mikroimmuntherapie, Ernährung, F.X. Mayr Kur, Applied Kinesiology, Akupunktur, Homöopathie, Manual- und Lasertherapie, Farbakupunktur und Neuraltherapie liegen Ihre Schwerpunkte u.a. bei Allergien, Autoimmun- Erkrankungen und der Prävention von chronischen Erkrankungen. Neben einer genauen Anamnese und Laboruntersuchungen inklusive allergologisch immunologischer Evaluation erweitert sie nach eigenen Aussagen ihr Behandlungsspektrum und die Zusammenschau der integralen Wechselwirkungen Körper mit Hilfe der VitalfeldTechnologie um Potenzstufen.

MSC D.O. Wolfgang Kattnig

Osteopath und Physiotherapeut

Er ist u. a. Experte für die Behandlung von Spitzensportlern und schwierigen osteopathischen Fällen. Als Profi- Sportler war er 21-facher österreichischer Staatsmeister und Wintertriathlon-Weltmeister. In seinen Instituten arbeitet er äußerst innovativ und effektiv mit der Vitalfeld-Technologie. Aufgrund seiner langjährigen Praxis als Therapeut und neuen Behandlungskonzepten mit der VitalfeldTechnologie im Bereich des Bewegungsapparates begeistert er die Teilnehmer in seinen Workshops.

HP Mechthild Rex-Najuch

Heilpraktikerin und Osteopathin

Sie ist auf chronische Erkrankungen und funktionelle kausale Diagnostik spezialisiert. Als Referentin ist sie im deutschsprachigen Raum und in den USA tätig. Als langjährig erfahrene - Anwenderin der VitalfeldTechnologie hat sie viele Entwicklungen von Anbeginn mitbegleitet und sich auf Grund ihrer Vielseitigkeit auf die Schulung von fortgeschrittenen Anwendern spezialisiert. Sie ist eine mehrfache Buchautorin und engagierte Vertreterin wissenschaftlicher Methodik. Ihre Seminare sind besonders eindrucksvoll und inspirierend.

Dr. med. Haldor Holesch

Arzt für Allgemeinmedizin und Naturheilkunde aus Ulm

Er arbeitet seit 26 Jahren ganzheitlich in eigener Praxis und ist seit vielen Jahren Experte und erfahrener Anwender des schwerpunktmäßigen Einsatzes der VitalfeldTechnologie. Infusionstherapie, manuelle Medizin, neuraltherapeutische Schmerzbehandlung, Homöopathie, Phytotherapie und hämatogene Oxydationstherapie (HOT) sind weitere ganzheitliche Verfahren, die er zusätzlich anwendet. Besondere Tätigkeitsschwerpunkte sind die Behandlung von Allergien, Störungen im Bewegungsapparat, Autoimmunerkrankungen und Durchblutungsstörungen.

Dr. rer. nat Siegfried Kiontke

Studierte Physik und Chemie und wirkte im Rahmen seiner Promotion an der Entwicklung eines Neutrinodetektors mit. Schon Jahrzehnte beschäftigte er sich mit dem Thema der Biophotonen und nutzte seine berufsbedingt vertieften Kenntnisse auf den Gebieten Elektronik und Software, um seit 1990 Entwicklungen von physikalischen Diagnose- und Therapiesystemen zu realisieren.

Dr. med. Ingo Wachernig

Arzt für Allgemeinmedizin – und Komplementärmedizin, FX- Mayr- Arzt

Er setzt neben speziellen Anwendungen der Vitalfeldtechnologie auch Methoden wie Neuraltherapie, Applied Kinesiology, orthomolekulare, pflanzliche und naturhormonelle, sowie mitochondriale Medizin ein. Er ist u. a. Experte bei der Messung und Gabe spezieller natürlicher Substanzen mittels Global Diagnostics und wendet seine Erfahrungen und Ergebnisse effektiv bei der Behandlung seinen Patienten an.

Dr.med. Jürgen Hörhan

Wahlarzt für Allgemeinmedizin im Naturheilkundezentrum Sitzenberg-Reidling/NÖ

Die Schwerpunkte seiner Arbeit liegen im Bereich des Bewegungsapparates sowie der Natur- und Regulationsmedizin. Eingebettet in ein kompetentes Team, liegt der Fokus bei der ganzheitlichen Erfassung des Menschen in seiner eigentlich unfassbaren Komplexität. Neben vielen anderen diagnostischen Möglichkeiten bildet die Vitalfeldtechnologie den Mittelpunkt. Ziel der therapeutischen Maßnahmen liegt darin, die Menschen in ihrer Individualität und im Rahmen ihrer Möglichkeiten optimal zu begleiten. Als ehemaliger ÖFB-Teamarzt des österreichischen Frauen Nationalteams, des Bundesliga Vereins SKN St. Pölten sowie als Begleiter internationaler EinzelsportlerInnen verfügt er weiters über eine große Expertise und Erfahrung im Bereich der Sport- und Fußballmedizin.